Breakdown

Man kann wirklich behaupten wir hatten Glück im Unglück im Glück im Unglück…

Unser kleiner Jucy Camper, ein Toyota Estima mit kleiner Küche im Kofferraum, entschied sich nach 3 Tagen den Geist aufzugeben und uns am Te Arai Beach, mitten im Nirgendwo, im Stich zu lassen. Zum Glück gab es ein paar hilfsbereite Menschen, die uns Starthilfe gegeben haben und uns so auf den Weg Richtung Auckland helfen konnten, wo wir den Kleinen gegen seinen grösseren Bruder, einen Toyota Highace mit extrahohem Dach, austauschen konnten. Dank Johans Verhandlungsgeschick mussten wir keinen Aufpreis von 3.000 NZ Dollar dafür zahlen.

Auf ging es wieder Richtung Norden, Bay of Islands, Cape Reinga und zurück über Auckland auf die Halbinsel Coromandel im Osten. Dort regnete es ununterbrochen, eine Stunde nach der anderen, die ganze Nacht hindurch und den ganzen Tag. Nach 2 solchen Tagen stellten wir fest, dass wir eine eingebaute Dusche im Camper hatten… es strömte literweise von der Decke sobald wir fuhren!!! ALLES war nass und was nicht nass geworden war nahm langsam aber sicher die allgemeine Feuchtigkeit im Wagen auf. Es war zum Haare raufen.

Nach kurzem Brainstorming entschieden wir uns Jucy keine weitere Chance zu geben und den Vertrag mit ihnen zu kündigen. Wir brachten den Camper nach Auckland zurück, bekamen das restliche Geld erstattet und suchen morgen auf der Auckland Car Fair nach einem neuen Camper, den wir kaufen werden.

Trotz all dem Schlamassel und Stress, den wir mit den Campern hatten, hat sich doch immer etwas Positives daraus ergeben und wir haben eine Menge interessanter Menschen mit interessanten Geschichten und Kontakten kennengelernt. Unsere jetzigen Air BnB Hosts kennen zum Beispiel Leute, die Campervans ausstatten und Solarpaneele am Dach installieren können.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s